Omnibusverkehr Friedrich GmbH

+49 5604 5537
hessen.express@t-online.de 

Vorschau Island 2020

Liebe Nordland-Fans, es ist wieder soweit, die 3. Island-Rundreise mit dem HESSEN EXPRESS geht in die Vorplanung !

Auch wenn die Preise für diese exklusive Reise in den letzten Jahren überdurchschnittlich gestiegen sind, haben wir uns aufgrund der vielen Nachfragen entschlossen, im Sommer 2020 wieder auf die 12-Tage-Rundreise zu gehen:

Vom 04. bis zum 15.08.2020 !

Wir haben nachfolgend eine Fotoserie unserer letzten Tour angefügt, um den Interessenten einen Überblick über Einiges von dem zu zeigen, was Sie auf dieser einmaligen Reise erwartet.

Die Ausschreibung finden Sie ab sofort ebenfalls auf dieser Seite.

Da die Plätze leider begrenzt (ca.30) sind, können Sie sich bei Interesse bereits jetzt verbindlich anmelden, um sich "Ihren" Platz im HESSEN EXPRESS zu sichern !


Island im HESSEN EXPRESS 2012

 

Die besondere Bus- & Schiffsreise:

Island-Rundreise und Nordmeer-Kreuzfahrt                           

Island – das Land der Kontraste: Auf dieser Insel aus Feuer, Eis und Wasser erwartet Sie eine außergewöhnliche Natur mit Geysiren, heißen Quellen, Vulkanen, tosenden Wasserfällen, Fjorden und endlosen Lavalandschaften. Durch den Golfstrom ist die Insel trotz Ihrer nördlichen Lage mit einem relativ milden Klima gesegnet.

Genießen Sie Ihre Anreise als Nordmeer-Kreuzfahrt mit insgesamt 4 Nächten an Bord mit demFährschiff „M/F Norröna“, die fast 1.500 Personen viel Raum für eine bequeme und erholsame Zeit an Bord bietet.

Beachten Sie bei Preisvergleichen, dass bei uns auch auf der Fähre die Halbpension inkludiert ist !

12 Tage

Termin:  03.08.(abends) – 15.08.2020                   (Di – Sa)

 Preis:  €         3.150,--     pro Person im DZ auf Island/4-Bettkabine innen auf Fähre           

   

           €            173,-      Aufpreis p. P. 2-Bettkabine innen mit unterem/oberem Bet

           €            311,-      Aufpreis p. P. 2-Bettkabine außen mit unteren Betten

 

           €            540,-      EZ-Zuschlag  für Hotels in Island (7x)

           €            782,-      Zuschlag Einzelkabine außen (nur begrenzt verfügbar, auf Anfrage)

 

Aufgrund des unverschämten Kabinenzuschlages der Reederei für Einzelreisende empfehlen wir die Buchung von einer Doppelkabine innen oder außen mit einem Partner/Partnerin innerhalb der Gruppe. Einzelbetten sind ohne Aufpreis in 4-Bettkabinen möglich, die Vergabe erfolgt durch die Reederei, falls innerhalb der Gruppe nicht möglich.

Leistungen:

 *Fahrt im klassifizierten **** Fernreisebus

*Fährpassage Hirtshals – Seydisfjördur - Hirtshals

*4x Übernachtung in 4-Bett-Innenkabine mit DU/WC, TV, Garderobenschrank, Schreibtisch

*4 x Frühstücksbuffet an Bord

*4 x Abendbuffet an Bord

*7 x Übernachtung in Doppelzimmern auf Island in Zimmern mit Bad oder DU/WC

*7 x Frühstücksbuffet auf Island

*6 x Abendessen auf Island (In Reykjavik Abendessen zwanglos individuell)

*Reiseleitung auf Island ab/bis Eglistadir während der gesamten Rundreise

*Eintrittsgelder für 2 Museen

*Alle Ausflüge wie beschrieben

*Alle personenbezogenen Steuern und Abgaben

 

Veranstalter:    Omnibusverkehr Friedrich GmbH                  

                              HESSEN EXPRESS Touristik

 

 Darauf dürfen Sie sich freuen:

           

1. Tag:                        Anreise Hirtshals/DK - Fährüberfahrt

Anreise am 03.08. gegen 22.00 Uhr über Hannover – Hamburg – Flensburg – zur deutsch/dänischen Grenze – weiter durch Jütland nach Hirtshals. Sie sind eingeladen zu einem kleinen Bordfrühstück, bevor Sie den Hafen von Hirtshals erreichen. Einschiffung auf der „Norröna“ und Beginn der Seereise um 11.30 Uhr Richtung Island. Übernachtung in der gebuchten Kabinenkategorie und Abendbuffet an Bord.


2. Tag:            Auf See – Torshavn - Fähre

Frühstücksbuffet an Bord. Sie unterbrechen die Seereise und legen an in Torshavn auf den Färöer-Inseln. Danach setzten wir unsere Seereise weiter Richtung Island fort. Genießen Sie die Annehmlichkeiten an Bord und entspannen Sie im Liegestuhl auf Deck…   Übernachtung und Abendbuffet an Bord.


3. Tag:            Seydisfjördur - Husavik

Nach dem Frühstücksbuffet erreichen Sie den Hafen von Seydisfjördur an der Ostküste Islands. Ihre Reise startet in Richtung dem in den Ostfjorden gelegenen Egilsstadir. Hier erwartet Sie Ihr Guide, der Sie während Ihrer Rundreise begleiten wird. Die Ostfjorde gehören zu den geologisch ältesten Teilen Islands. Die Fahrt führt entlang der Halbinsel Tjörnes, Sie besuchen den Dettifoss, den wasserreichsten Wasserfall Europas und genießen den Panorama-Blick auf das Delta des Gletscherflusses Jökusla a Fjöllum, der den größten Canyon Islands gebildet hat und einige spektakuläre Wasserfälle. Übernachtung im malerischen Fischerdörfchen Husavik, der „Häuserbucht“,  mit bunten Häusern und einer Holzkirche.


 4. Tag:            Husavik - Akureyri

Heute ist Ihr erstes Ziel der Myvatn. Die Umgebung des Myvatn mit bizarren Lavaformationen, Schwefelquellen und blubbernden Schlammlöchern ist eine der interessantesten Regionen Islands. Der viertgrößte See Islands liegt 278m über dem Meeresspiegel und ist selbst vulkanischen Ursprungs.  Bei genügend Interesse Besuch des  Nature Bath in Reykjahlid, wo Sie draußen bei 39 Grad Wassertemperatur die Schönheit der Natur bewundern (Eintritt Bad fakultativ).

Im Gebiet rund um den Mückensee (Myvatn) ist die Vielfalt vulkanischer Bildungen besonders stark ausgeprägt. Das ganze Gebiet ist auch heute noch vulkanisch aktiv, es gibt viele Erdspalten, aus denen stetig Dämpfe austreten, brodelnde Schlammtöpfe und Heißdampfquellen.

Weiterfahrt Richtung Westen mit Zwischenstop am Godafoss, dem „Wasserfall der Götter“. Am späten Nachmittag erreichen wir Akureyri, die Hauptstadt des Nordens, in toller Lage am Eyjafjördur am Fuße einer malerischen Bergwelt, unseren nächsten Übernachtungsort.


 5. Tag:            Akureyri - Borgarnes

Ihr heutiges Tagesziel ist der Osten der Insel. Über die Ringstraße erreichen Sie Deildartunguhver, die größte Heißwasserquelle der Welt.  Einen weiteren Stopp machen Sie in Reykholt, dem ehemaligen Wohnort des Edda-Verfassers Snorri Sturlusson. In der Nähe von Reykholt befinden sich auch die Wasserfälle Hraunfossar (Lavawasserfall) und Barnfossar (Kinderwasserfall), die einen der Höhepunkte des heutigen Tages bilden.

Nach der Besichtigung kurze Fahrt nach Borgarnes am Borgarfjord, die Stadt des großen Helden Egill Skallgrimsson, wo die nächste Übernachtung stattfindet.

 

6. Tag:            Borgarnes – Reykjavik

Eindrucksvolle Panoramafahrt entlang der Westküste mit der zerklüfteten Fjordlandschaft. Sie erreichen Thingvellir im gleichnamigen Nationalpark, es gilt bis heute als das älteste Parlament der Welt.

Hier befindet sich die Stelle, wo das Auseinanderdriften der amerikanischen und der eurasischen Kontinentalplatten deutlich zu sehen ist.

Nach diesem interessanten Ausflug geht es weiter nach Reykjavik, der Hauptstadt Islands. Nach einer kleinen Stadtrundfahrt steht Ihnen der Nachmittag und Abend zur freien Verfügung. Übernachtung in Reykjavik.

 

7. Tag:            Reykjavik - Vik

Nach dem Frühstück starten sie zum Tal Haukadalur, dass für die bekannteste Springquelle (Geysir) der Welt berühmt ist. In regelmäßigen Abständen schießt eine ca. 25m hohe Wasserfontäne gen Himmel.

Ein paar Kilometer weiter gelangen Sie zu einem der schönsten Wasserfälle Islands, dem Gullfoss. Der "Goldene Wasserfall" stürzt in zwei rechtwinklig zueinanderstehenden Stufen 32m Meter in die Tiefe. Ein weiterer, spektakulärer Wasserfall steht noch auf dem Programm, der Seljalandsfoss, hinter dessen Schleier man entlanggehen kann. Bevor wir unser Hotel im Raum Vik im Süden Islands erreichen, darf ein Besuch am Kap Dyrholaey nicht fehlen, bekannt für seine Vogelfelsen und den schwarzen Sandstrand.

 

 8. Tag:            Vik - Höfn

Heute erleben Sie eine der schönsten Landschaften Islands, die vom größten Gletscher Europas, dem Vatnajökull, geprägt wird. Sie sehen die berühmte Gletscherlagune, in die immer wieder Eismassen abstürzen und als kleine Eisberge dem Meer zutreiben. Hier gibt es die Möglichkeit zu einer unvergesslichen Bootsfahrt durch die Gletscherlagune (fakultativ). Sie genießen den Skaftafjell-Nationalpark mit seiner üppigen Vegetation und dem Wasserfall Svartifoss, der zwar wenig Wasser führt, aber über eine sehr imposante Basaltsäulenkante in die Tiefe stürzt. Übernachtung im Raum Höfn.

 

9. Tag:            Höfn - Egilsstadir

Nach dem Frühstück verlassen wir die Region des Nationalparks und fahren zunächst eine aussichtsreiche Passstrasse entlang und kommen zu den Ostfjorden. Rechts das Meer und links die steil aufragenden Basaltberge des Hochplateaus mit engen Taleinschnitten prägen diese eindrucksvolle Etappe. Westlich erhebt sich die 1069 m hohe Basaltpyramide des Bulandstindur. Breiddalsvik existiert als Ort erst einige Jahrzehnte, selbst die Besiedlung fand erst Ende des 19. Jahrhunderts statt. Ihr heutiger Zielort heißt Egilsstadir, eine der jüngsten Städte Islands. Heute ist sie das Dienstleistungszentrum des Ostens.  Übernachtung im Raum Egilstadir.

 

10. Tag:           Egilsstadir - Seydisfjördur - Fähre

Nach dem letzten Frühstück auf Island  verabschieden wir uns von unserem Guide und bringen ihn/sie zum Flughafen in Egilsstadir, bevor Sie die kurze Fahrt in Richtung Seydisfjördur fortsetzen. Einschiffung auf die „Norröna“ und Bezug der gebuchten Kabinen. Abfahrt der Fähre ist gegen 10.30 Uhr, Abendbuffet und Übernachtung an Bord.

 

11. Tag:          Auf See - Torshavn – Fähre

Nach dem Frühstücksbuffet erleben Sie zum Abschluss Ihrer Reise noch einen erholsamen Tag an Bord.

In den frühen Morgenstunden erfolgt wieder ein kleiner Zwischenstopp auf den Faröer-Inseln. Lassen Sie die letzten Tage auf Island noch einmal in Ruhe „vorbeiziehen“ und genießen Sie die Annehmlichkeiten der „Norröna“.  

 

12. Tag:          Ankunft Hirtshals – Heimreise

Sie erreichen Hirtshals am späten Vormittag und verlassen den Hafen mit Kurs Süden. Rückfahrt wieder durch Jütland – Flensburg – Hamburg – Hannover – zurück in die Abfahrtorte.

 

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 22 Personen.

 

Für diese Reise beträgt die Anzahlung bei Buchung € 500,- pro Person, da wir bereits im Sommer 2019

gegenüber den isländischen Leistungsträgern in Vorkasse treten müssen, hier bitten wir um Verständnis.

 

Der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung wird hier dringend empfohlen, damit alle Seiten im „Fall der Fälle“ abgesichert sind, bitte bei Buchung angeben.

 

Wir bitten um Beachtung der gesonderten Stornobedingungen:

 

Bei Stornierung 90 bis 49 Tage vor Reisebeginn:   20% des Reisepreises

Bei Stornierung 48 bis 35 Tage vor Reisebeginn:   35% des Reisepreises

Bei Stornierung 34 bis 23 Tage vor Reisebeginn:   45% des Reisepreises

Bei Stornierung 22 bis 16 Tage vor Reisebeginn:   65% des Reisepreises

Bei Stornierung 15 bis 08 Tage vor Reisebeginn:   80% des Reisepreises

Bei Stornierung ab 07 Tage vor Reisebeginn:         95% des Reisepreises